изучение языков

Maskentragen verboten: Gemischte Gefühle über die Entscheidung in der Bevölkerung

0 Просмотры
изучение языков
Издатель
Am Wochenende verbot der Bürgermeister von Tuscia, einer italienischen Kleinstadt in der Gemeinde Sutri, das Tragen von Masken. Nur in der Zeit von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr sind Masken erlaubt. Wer außerhalb dieser Zeit mit Maske angetroffen wird, riskiert eine Strafe.
Der Kunstkritiker und Bürgermeister Vittorio Sgarbi begründete seine Entscheidung mit einem Gesetz zur Bekämpfung des Terrorismus aus dem Jahr 1977, wonach das Gesicht einer Person stets erkennbar sein muss.
Die Reaktionen auf das Maskenverbot der Einwohner Gemeinde sind sehr unterschiedlich. So äußerte eine Frau: “Es wirkt ein wenig absurd. Das Virus verschwindet nicht nach 18 Uhr. Ich fühle mich nicht sicher ohne Maske mit anderen Leuten, die keine Maske nach 18 Uhr tragen“. Andere Einwohner sprachen sich hingegen deutlich für das Nichttragen von Masken aus.
Mehr auf unserer Webseite:

Folge uns auf Facebook:
Folge uns auf Twitter:
Folge uns auf Instagram:

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part.
Категория
Немецкий
Комментариев нет.
Яндекс.Метрика